Heiße Rhythmen im Sythener Freibad

"Wir hätten niemals gedacht, dass trotz des bescheidenen Wetters am Samstagabend so viele Leute zu unserer Party kommen", so Carsten Duwenbeck, stellvertretend für das Orga-Team am Sonntag Morgen. Alle Erwartungen sind übertroffen worden. Aus Sicht des Freibadvereins war es sehr schön, dass sich wieder Besucher jeden Alters eingefunden haben. Das macht das Bad aus, dass es jedem offensteht.


Das Orga-Team freut sich darüber, dass es offensichtlich mit seinem Konzept aus drei verschiedenen Musikrichtungen überzeugen konnte. So war für jeden etwas dabei. Wer nicht so auf Tanzen steht, konnte außerdem die Gelegenheit zum Nachtschwimmen nutzen. Dafür war besonders das Nichtschwimmerbecken richtig schön aufgeheizt worden, wie am aufsteigenden Dampf auf den Fotos zu sehen ist.

Viele Gäste staunten auch über die Beleuchtungstechnik, bei der sogar ein Skybeamer zum Einsatz kam. Gut zufrieden waren auch die Verkaufsstände. Sowohl die GinFizzies als auch die LEOs konnten mit Ihren Cocktails und Smoothies überzeugen, auch Grillgut und Chili waren köstliche Imbisse.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Helfern, die drei Tage lang vom Auf- bis zum Abbau dafür gesorgt haben, dass in unserem Bad eine heiße Party steigen konnte. Schwerarbeit wurde beispielsweise an der Kasse geleistet, vor der sich am Samstag zwischendurch eine Schlange bildete, die bis zur Straße reichte.

Stellvertretend für das gesamte Orga-Team sagte Carsten Duwenbeck abschließend: „Wir hatten den Eindruck, dass die Leute viel Spaß hatten und hoffen, dass sie nächstes Jahr wiederkommen.“

Ein großer Dank geht vom KN-Team an: LundT Veranstaltungstechnik, Oldsqool, Beatz&Drinks von Francisco Javier, DJ Stephan Haverkamp, GinFizzies, LEOs – die jungen Lions, Renate Valtwies & Julia Sprinz, Partyservice Konermann, Volksbank Haltern, Fleischerei Prang, Imbiss Halberstadt, Bäckerei Püttmann, Uwe Honert, Marlies Salewski und ihr Kassenteam, Stadt Haltern am See, Bezirksregierung Münster, Malteser Hilfsdienst, Gelsenwasser, H&W, Halterner Zeitung, Kornbrennerei Boente, TuS Sythen, Freiwillige Feuerwehr Sythen und viele viele freiwillige Helfer bei Auf-, Abbau und Durchführung.

128 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz