• Freibad-Redaktion

DLRG-Kampagne zur Rettung der Bäder



Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat für ihre Kampagne "RETTET DIE BÄDER" eine Online-Petition gestartet, mit deren Rückwind sie "eine angemessene und nachhaltige Bäderversorgung durch systematische Bedarfsplanung und Bedarfsdeckung im Rahmen eines bundesweiten Masterplans sichergestellt" haben will. Die DLRG weist dabei auf die stetig rückläufige Schwimmfähigkeit der Kinder in Deutschland hin, die u. a. auf anhaltende Bäderschließungen zurück zu führen ist.

Mit ihrer Kampagne will die DLRG einen "goldenen Plan ähnlich dem der 1960er Jahre" und eine Gesellschaft erwirken, "die ausschließlich die Koordination der Bädersanierung zur Aufgabe hat."

Der Vorstand des Freibad Sythen empfiehlt diese Kampagne und ihre Online-Petition wärmstens. Den Link zur Petition und ein entsprechendes Video findet Ihr hier: click me

Jede "Unterschrift" hilft, ganz einfach in wenigen Klicks erledigt. Macht bitte mit, einen Versuch ist es immer wert.


0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz