Musiker und Fotokünstler engagierten sich für unser Freibad

Aktualisiert: Sept 18

Das Freibad Sythen ist für viele eine „Herzensangelegenheit“. Das durften wir in den vergangenen Wochen wieder erleben. Dank der großen Hilfsbereitschaft hat unsere Spendensäule für die neue Beckenheizung aktuell die 85.000 Euro-Marke überschritten. Dafür danken wir allen Unterstützern ganz herzlich.


Zuletzt legten sich auch einige Musiker für uns ins Zeug und traten ohne Gage bei uns auf. Das Trio Florian Albers, Tamara Peters und Patrick Stanke brachte am Donnerstag (3. September) Musical- und Filmmelodien sowie selbst komponierte Lieder mit ins Freibad. Es war ein magischer Abend, den wir so schnell nicht vergessen werden.

Dazu zählt auch, dass uns Fotokünstler Michael David zwei seiner schönsten Bilder für eine Versteigerung zur Verfügung stellte. Die Kate im Brook und der Steg am Halterner Stausee fanden für insgesamt 570 Euro neue Besitzer und haben jetzt bestimmt einen Ehrenplatz.

v. l. n. r.: Silke Sloot, Michael David, Maraike Alfs

Unsere Freunde von der Dortmunder Band Reflektorfuchs rockten dann am Samstag (5. September) unser Freibad. Sie hatten gleich eine kleine eigene Fangemeinde mitgebracht, die über unser schönes Bad unter ehrenamtlicher Führung staunte.

So was kann halt nur ein Dorf, das Sythen heißt. Wir freuen uns mit Euch auf das nächste Jahr, wenn wir in unser 16. Jahr starten und uns über warmes Wasser in den Becken freuen.

111 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz