HSC-HANDBALLER BEREITEN SICH AUF IHRE SAISON VOR

Die Sporthallen in der Stadt sind wegen der Ferien geschlossen. Die Handballer müssen sich aber trotzdem auf ihre Saison vorbereiten und körperlich fit halten. Darum haben die zweite und dritte Mannschaft des HSC Haltern-Sythen ihre Trainingseinheiten für sechs Wochen in unser Freibad Sythen verlegt.

So sieht die gelungene Kooperation zwischen beiden Halterner Vereinen aus. „Wir sind jedes Jahr aufs Neue glücklich und zufrieden, dass wir hier in Sythen trainieren können“, sagte Trainer André Bolte. Er schickte seine Spieler zum Aufwärmen erst einmal ins große Schwimmerbecken. Danach standen Lockerungs- und Koordinationsübungen im Nicht-Nichtwimmerbecken auf dem Plan. Anschließend schwitzten die Männer beim Abwehrtraining im Sand des Volleyballfeldes auf der Wiese im Freibad Sythen.

Perfekte Bedingungen also für eine gute Saisonvorbereitung. Die Freibadretter wünschen für den Saisonstart „Viel Erfolg!“

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

  © 2019 | Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz