1. Sythener KraftAkt

 

Das Freibad Sythen stemmt den nächsten (Kraft-) Akt!

Im Rahmen des Familienfestes "Ein Dorf rettet sein Freibad" am 26. Mai 2018 veranstaltet der Freibadverein zum ersten Mal einen s. g. CrossFit-Wettbewerb auf dem Badgelände - den 1. Sythener KraftAkt.

Was muss man tun?

Beim "1. Sythener KraftAkt" messen die Aktiven sich in Zweier-Teams (weiblich, männlich oder mixed) in unterschiedlichen Elementen und Übungen: Kniebeugen, Burpees, Liegestütze, Springen im Sand, Kettlebell, Laufen, Tire-Flip, natürlich Schwimmen und einiges mehr - am Ende hat der beste Allrounder die Nase vorn.

Anmeldung + Gebühr

Die Startgebühr beträgt 10,- €/Team, der Erlös ist für das Sythener Freibad bestimmt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, 24. Mai 2018. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Benjamin Langner per eMail unter kraftakt@freibad-sythen.de Darüber hinaus benötigen wir bei der Anmeldung das von Euch unterschriebene Formular über Hinweise und Erklärungen zum KraftAkt.

 

Der Initiator

Der gebürtige Herner Benjamin Langner, der seit 2012 mit seiner Familie in Sythen zu Hause ist, ist selber höchst sportbegeistert und freut sich schon. "Ich bin überzeugt, dass es in Haltern am See und Umgebung genug Sportbegeisterte gibt, die sich im Sythener Freibad sehr wohl fühlen werden. Und das Element Wasser macht es für die Sportler sicher zu etwas Besonderem, denn meist ist Schwimmen kein Bestandteil dieser Wettkampfart."

Mehr im Blog

2. Sythener KraftAkt: weitere WoDs im Blickpunkt

23.04.2019

2. Sythener KraftAkt: 1. WoD und Anmeldung eröffnet

27.03.2019

1/6
Please reload

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

  © 2019 | Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz