2. Sythener KraftAkt ein toller Erfolg bei Bilderbuch-Wetter

Aktualisiert: 7. Juni 2019

Zum zweiten Mal fand im Freibad der Sythener KraftAkt statt. Ein Wettbewerb, bei dem die Aktiven sich in Zweier-Teams (weiblich, männlich oder mixed) in unterschiedlichen Elementen und Übungen messen: Kniebeugen, Burpees, Liegestütze, Springen im Sand, Kettlebell, Laufen, Tire-Flip, natürlich Schwimmen und einiges mehr - am Ende hat der beste Allrounder die Nase vorn, der Wettbewerb ist typisch für Crossfit-Sportler. Für viele ungewohnt: das Schwimmen. Keine Sportart-übliche Disziplin, aber genau das macht den Wettbewerb im Sythener Freibad so besonders.

Bei bestem Wetter starteten die gut 40 Teilnehmer in zwei Kategorien: KraftAkt und Jedermann-KraftAkt. Und sie hatten jede Menge Spaß und Enthusiasmus mit dabei. Premiere war in diesem Jahr die letzte Disziplin mit dem Rutschen-Wettbewerb. Dabei mussten die Athleten 10 Minuten lang möglichst viele Rutsch-Partien absolvieren. Vor jeder "Rutsch-Fahrt" galt es allerdings, mit 10 Goblet Squats und Hucke-Pack-Parcours den Rutschenberg hinauf zu eilen, ehe es mit Vollgas zurück ins Becken ging.


Am Ende gab es in den entsprechenden Kategorien des KraftAktes die folgenden Platzierungen:


Mixed

1. Aron & Jenny

2. Christina & Henry

3. Meike & Julian


Frauen

1. Emily & Nicola

2. Julia & Mareike

3. Laura & Alex


Männer

1. Leon & Felix

2. Jan & Andre

3. Matthias & Lennard


Den Wettbewerb des Jedermann-Aktes konnten in der U16-Kategorie Nele & Paul für sich entscheiden. Bei den Erwachsenen siegten die königsblauen Jan&Norman mit einem Wimpernschlag vor Florian & Florian.


Organisator Benni Langner war durchaus zufrieden: "Auch wenn wir wegen des Brücken-Wochenendes nicht ganz so viele Teams wie im Vorjahr hatten, war die Teilnahme wirklich super. Die Athleten haben sich hier sehr wohl gefühlt und würden im kommenden Jahr zur dritten Auflage gerne wiederkommen. Das freut uns sehr."


Der Dank geht auch an die Partner des Sythener KraftAktes, die in diesem Jahr für Preise und Verpflegung sorgten: EDEKA Kiwall&Schürmann, Getränkewelt Sythen, the nu company und artgerecht. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie bei kommenden Einkäufen berücksichtigt werden.


Genauso freuen wir uns auf das kommende Jahr, die "Verhandlungen" über den dritten KraftAkt sind bereits aufgenommen.


230 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz