• Freibad-Redaktion

Freibad-Vorstand grillt für seine „Helfer-Helden“



Eine grandiose Saison liegt hinter unserem Freibadverein. Am Samstagabend waren alle freiwilligen Helfer zur Dankeschön-Party in die Gaststätte „Zum Freibad“ eingeladen. Unser Geschäftsführer Timo Deitmer machte deutlich, dass der Erfolg ohne die „Helfer-Helden“ in unserem Verein nicht möglich gewesen wäre. Etwa 100 Gäste hatte der Vorstand am Ende eines tollen Abends zufrieden begrüsst.


Er beließ es aber nicht nur bei schönen Worten, sondern stellte sich selbst an den Grill, um die Ehrenamtlichen und ihre Partner für ihren Einsatz zu belohnen.


Ihm zur Seite stand Florian Hartmann, der ebenfalls nichts anbrennen ließ und dafür sorgte, dass kein Gast hungrig nach Hause gehen musste.


Ein üppiges Beilagenbuffet rundete das kulinarische Angebot des Abends ab.



Erstmals hatte der Vorstand auch eine Liveband für die Helferparty organisiert. Die Band „Reflektorfuchs“ aus Dortmund rockte die Freibadgaststätte.


Die Sythener Politik bedankte sich ebenfalls für den engagierten Einsatz unserer Helfer. Alina Seifert, Lukas Eichstaedt und Bernd Ostrowski übergaben für den CDU-Ortsverband einen Scheck an unseren Vorsitzenden Wolf von Elbwart. Petra Schwarzbich-Efsing und Heinz Wiengarten informierten über eine Spende der SPD-Ratsvertreter aus Sythen, die auf unser Vereinskonto überwiesen wurde.

Auch an dieser Stelle bedankt sich der Vorstand noch mal ausdrücklich bei allen Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz in unserem Bad. Jeder Einzelne trägt mit seinem Engagement maßgeblich dazu bei, dass unser Freibad erhalten bleibt. Und sei der Beitrag noch so vermeintlich klein oder gering.


0 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz