• Freibad-Redaktion

Spende der LEOs an das Freibad Sythen


Der Leo Club hat am Wochenende vor Weihnachten dem Freibad Sythen einen Scheck im Wert von 400 € überreicht und unterstützt somit den Verein, damit auch weiterhin viele Badegäste im Sommer das Bad besuchen können. Die Jugendorganisation der Lions hat in diesem Jahr erstmals frische und gesunde Smoothies bei der Karibischen Nacht verkauft und nun einen Teil der Einnahmen an das Freibad gespendet.

Die Freibad-Verantwortlichen freuen sich schon auf 2019: "Dass die engagierten LEOs auch am 24. August wieder mit im Boot sind, ist eine perfekte Win-Win-Situation für alle Beteiligten", so Carsten Duwenbeck stellvertretend für das Orga-Team. Die LEOs sind seit der Karibischen Nacht 2018 im Boot, nachdem das bisherige "Smoothie-Team" kurzfristig absagen musste. Detlef Breuer vom Orga-Team fiel direkt das neue junge Team am Ehrenamtshimmel ein, die Jungen Lions sprangen spontan ein und sind nun fester Bestandteil des Freibadfestes.


An der Eisbahn auf dem Halterner Marktplatz übergaben die LEOs am dritten Advents-Samstag ihren Scheck ans Freibad Sythen: Tim Schlimbach, Wolf von Elbwart und Carsten Duwenbeck für das Freibad Sythen, Anna Radas und Louis Rohde (v.l.n.r.).

#KaribischeNacht #HelferHelden

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz