Spannender Moment: Beckenwasserheizung geht in Betrieb


Ziemlich genau 10 Monate hat das Sythener Freibad darauf gewartet: die neue Beckenwasserheizung ist in Betrieb!


Nachdem Ende Juni 2020 die alte Heizung nach 27 Jahren ihren Geist aufgegeben hatte, wurde eine große Spendenaktion ins Leben gerufen, viele Gespräche geführt, viele Angebote auf Herz und Nieren geprüft und jede Menge Arbeit investiert. Nun hat Andreas Fiehe mit seinem Team im Winter die neue Anlage installiert und vergangenen Freitag floss das erste warme Wasser aus dem Wärmetauscher ins Nichtschwimmer-Becken.


Finanziert wurde die neue Beckenwasserheizung komplett durch Spenden der Freunde des Sythener Freibades. Interesssierte Spender konnten/können sich auf der Spenden-Tafel verewigen lassen, das entsprechende Formular dafür findet sich auf unserer Homepage.


Es ist nach wie vor unglaublich, wie viel den Leuten das Sythener Freibad bedeutet und wie wichtig ihnen der Fortbestand ist. Darüber sind alle Mitglieder und Helfer mehr als glücklich. Vielen vielen Dank!

Spendentafel Beckenwasserheizung
Udo Stenzel (links) hat mit einigen Helfern zusammen die neue Spendentafel im Eingangsbereich installiert. Freibad-Geschäftsführer Timo Deitmer nimmt die Arbeiten glücklich ab.

344 Ansichten