Ein Karibischer Traum zum Saisonende

Am vergangenen Samstag (24. August) stieg in unserem Freibad die inzwischen traditionelle Karibische Nacht. Über 1.000 Besucher strömten ab 18.00 Uhr durch die bunten Tore des Sythener Bades zwischen Palmen und Papageien auf den Beach-Sand der Party-Fläche, erst kurz vor Mitternacht lies der Besucheransturm nach.

Lights&Sounds bei der Karibischen Nacht 2019

Das Orga-Team hatte wieder viele Stände und Aktionen vorbereitet, an denen die Besucher sich kulinarisch versorgen konnten, ehe oder während sie mit den heissen Partyklängen durch die Nacht tanzten oder sich beim Nachtschwimmen von den tropischen Temperaturen des Tages abkühlen konnten.


In den Eingangsbereich hatten die Verantwortlichen die kulinarische Meile verlegt. Neben Süßigkeiten und Speiseeis für die Kleinen (und natürlich auch großen) Besucher, gab es hier köstliches vegetarisches Chili sin Carne sowie schmackhaftes vom Holzkohlegrill und knackige Grillwurst. Die Halterner LEOs sorgten mit ihren Smoothies und duftendem Popcorn für eine gesunde und knackige Versorgung der Party-Meute. Und natürlich nicht zu vergessen die immer fröhlichen und unglaublich kreativen Mädels der GinFizzis, die wieder unglaublich viele und tolle karibische Cocktails mixten. Ein absolutes Highlight, was die jungen und jung gebliebenen Frauen da Jahr für Jahr in unserem Freibad präsentieren. Abgerundet wurde das "kulinarische" Programm natürlich mit kühlen Getränken vom Bierwagen.


Sehr stark frequentiert war auch wieder die Fotobox, die von Jung und Alt in Beschlag genommen wurde und sich nun schon im dritten Jahr großer Beliebtheit erfreute. Abgerundet wurde der Foto-Automat vom Maskottchen der LEOs, der Löwe war auf vielen vielen Bildern wieder zu finden. Eine tolle Idee der jungen Lions!

LEO und Freibad-Vorsitzender Heinrich Wiengarten

Musikalisch wurde der Freibadverein auch in diesem Jahr wieder von Beatz&Drinks unterstützt: Francisco Javier konnte mit Coconat Beach Resident DJ Dave und Resident DJ Rene zwei TOP DJs ins südliche Münsterland lotsen. Dave aus Münster ist bekannt mit seiner Latinmusic für seine karibischen Sounds, die er unter anderem beim Salsa am Beach-Festival in Münster und anderen großen Festivals in Deutschland aufdreht. Der aus Marl stammende Rene hat sich einen Namen für Electronic-, Charts- und Black-Musik gemacht, die er unter anderem in der hiesigen Stadtmühle präsentiert.

Resident DJ Dave und Francisco Javier

Für Rockmusik sorgte die Dortmunder Live-Band Reflektorfuchs, die bereits beim Helferfest im November die Organisatoren beim Helferfest überzeugte. Den Schlußsegen erteilte Lokalmatador Stephan Haverkamp, der die Partymeute durchgeschwitzt in die Nacht entließ.

Der Refklektorfuchs heizte ordentlich ein.

Der Dank des Orga-Teams geht an viele ehrenamtliche Helfer an Grill, Bierwagen oder anderen Verkaufsständen, die hier nicht alle namentlich genannt werden können. Ein Dankeschön für die Unterstützung geht auch an


MP Veranstaltungstechnik, myknipsa.de, den Reflektorfuchs, Beatz&Drinks von Francisco Javier feat. DJ Dave und DJ René, DJ Stephan Haverkamp, die GinFizzis, die LEOs – die jungen Lions, den Partyservice Konermann, Honert Mietservice, die Fleischerei Prang, die Bäckerei Püttmann, die Frischdienst-Union, die Raiffeisen Haltern, PMC Security, Marlies Salewski und ihr Kassenteam, Heinrich Wiengarten und Wolf von Elbwart stellvertretend für den gesamten alten und aktuellen Vorstand und das ins Orga-Team gesetzte Vertrauen, die "Nachbarschaft Sophie-Scholl-Straße/Emilie-Schindler-Straße/Melkenweg" für ihre großzügige Spende, die Stadt Haltern am See, den Malteser Hilfsdienst, die Halterner Zeitung, die Freiwillige Feuerwehr Sythen, die vielen Wasseraufsichten...


... und die Partnerinnen unseres Orgateams, die nicht nur helfen, sondern auch unsere Unterstützung mittragen. Danke an die Partnerinnen und Familien von Detlef Breuer, Christoph Bußmann-Dopp, Timo Deitmer, Carsten Duwenbeck, Stephan Haverkamp, Martin Konermann, Martin Nieländer und Tim Sloot.


Wir freuen uns auf 2020 (8. August).

375 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube

Freibad Sythen e. V. | Impressum | Datenschutz